Anfragen

Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefasst werden kann, ist weder durchdacht noch entscheidungsreif.
(Dwight D. Eisenhower)

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage zur Förderung eines Projekts entgegen.
Sie können sich auf dieser Internetseite einen Überblick über die geförderten Themenfelder machen.

Sie sollten dabei Aussagen zu folgenden Punkten machen:

  • Titel: Geben Sie dem Vorhaben einen aussagekräftigen Namen.
  • Kontaktdaten: Name, Organisation, E-Mail Adresse, Telefonnummer
  • Inhalt: Kurze Beschreibung des Vorhabens in 3 bis 5 Sätzen
  • Zielsetzung: Was wollen Sie mit dem Vorhaben bewirken?
  • Ergebnisse: Welche konkreten Resultate sollen erreicht werden?
  • Zielgruppe: Wer wird der Nutznießer sein?
  • Finanzbedarf: Wie hoch schätzen Sie (grob) das benötigte Budget?
  • Termine: Wann soll das Projekt starten? Wie lange soll es dauern?

Die Dr. Bergmann Stiftung unterstützt gemeinnützige Einrichtungen und Institutionen, deren Projekte zu den Zielen der Stiftung passen, führt aber auch eigene Projekte durch. Privatpersonen werden nicht direkt gefördert.

Die Dr. Bergmann Stiftung bittet ausdrücklich darum, Förderanträge nur per E-Mail einzusenden.
Auf dem Postweg eingehende Anträge können leider nicht berücksichtigt werden.

Die Dr. Bergmann Stiftung arbeitet unabhängig von politischen, staatlichen und religiösen Einflüssen und ist ausschließlich in Deutschland tätig.